Druckereien

WebProof ist eine Cloud-Lösung. So können Sie das Projekt von Anfang bis Ende überwachen und jederzeit und überall Seiten freigeben – dazu müssen Sie lediglich online sein. Sobald Ihr Kunde die Freigabe für die Seiten erteilt hat, kann WebProof automatisch die hochauflösenden Dateien für das Ausschießen versenden. Mithilfe der 3D-PDF-Pageflip-Funktion kann der Kunde schnell und einfach durch das Projekt blättern – ein Flip-PDF ist im Handumdrehen erstellt.

Hastings

Das britische Druckereiunternehmen Hastings stellt kommerzielle Dienstleistungen aus den Bereichen Offset- und Digitaldruck für verschiedenste Kunden in Großbritannien zur Verfügung. Die gut geführte Druckerei ist nach der internationalen Qualitätsmanagementnorm ISO 9001 zertifiziert und investiert sowohl in Schulung als auch Technologie. Die Druckerei nutzt WebProof, um stets Produktions-Workflows und -prozesse von höchster Qualität zu gewährleisten. Alle Prozesse laufen über WebProof, wodurch die Kunden Zugriff auf ihre Projekte erhalten. Zusätzlich zu Druck- und Designlösungen bietet Hastings auch Veredelungsleistungen, einen leistungsstarken Mailing-Dienst sowie eine eigene Zustellflotte an.

S'print

S'print ist eine belgische Druckerei und beschäftigt derzeit 10 Mitarbeiter, die in den verschiedenen Techniken des modernen Drucks und der Bildbearbeitung ausgebildet sind. Die Druckerei unterstützt ihre Kunden unter anderem bei der Erstellung von Pressemappen, Landkarten, Jahresberichten, Katalogen, Broschüren, Prospekten, Schildern, Einkaufstaschen, Einladungen, Speisekarten, Programmheften, Präsentationsordnern und Plakaten. S'print produziert, automatisiert und organisiert all diese Produkte mithilfe von WebProof.

CoolGray

CoolGray ist eine der größten Offset-Druckereien Dänemarks und gleichzeitig ein Full-Service-Kommunikationsunternehmen, das Dienstleistungen in den Bereichen Marketing, Gestaltung, Web, Fotografie, Vorstufe, Veredelung und Logistik anbietet. Durch die Zentralisierung des Workflows in WebProof konnte CoolGray ihre Geschäftstätigkeit automatisieren und optimieren. Viele Bereiche des Workflows wurden auf den Adobe InDesign Server verlagert, beispielsweise der zentrale Preflight. Durch diese administrative Zentralisierung stehen die Grafikdesigner nun für andere Aufgaben des Prozesses zur Verfügung. Auch die Funktionen InDesign Correction und Express User nutzt CoolGray umfassend – beispielsweise um externen Nutzern Zugang zu einem Projekt zu gewähren, ohne dass sie als Nutzer in WebProof angelegt werden müssen.

Vereinbaren Sie eine kostenlose WebProof-demo

Klicken Sie hier, um eine kostenlose Präsentation zu erhalten!

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Lassen Sie sich über Tipps und Sonderangebote benachrichtigen

Copyright WebProof A/S
support@webproof.comwww.webproof.comDatenschutz